Sprachen

Navigation

Was ein erfolgreiches Wochenende

Ludger und Ben in Paris beim Saut Hermès im Grand Palais und Philipp und Christian in Braunschweig bei den Löwen Classics in der Volkswagenhalle – so verteilten sich unsere Reiter und Gastreiter am vergangenen Wochenende auf die CSI’s. Ludger ist sehr zufrieden mit den tollen Runden die Chaman, aber vor allem auch Chiara zeigten. Im abschließenden Hauptereignis in der beeindruckenden Kulisse des Grand Palais wird er mit der Schimmelstute trotz eines Abwurfs, aber der schnellsten Zeit Vierter. Auch Ben konnte sich über gute Runden mit seinen beiden Pferden freuen, insbesondere über die Platzierung im 1m60-Paarspringen.
Und in Braunschweig lief es richtig gut: Christian gewinnt den Großen Preis und Philipp die Youngster Tour, gute Platzierungen in den anderen Prüfungen gab es ebenfalls. Das Finale der Youngster Tour stand als erstes auf dem Programm am Sonntag und hier haben sich Philipp und Christian nicht zuletzt deswegen so ins Zeug gelegt, weil es der Preis von Madeleine Winter-Schulze war. Umso schöner, dass nicht nur Philipp dieses Springen mit Queen of Lightness gewinnen konnte,  sondern Madeleines eigenes Pferd Casanova unter Christian toller Zweiter wird! Aber dann sollte ja noch das „dicke“ Ende kommen:  Gleich als erstes Starterpaar mussten Christian und der Schimmelhengst Cordess in den schweren Umlauf des Großen Preises.  Doch die Beiden meisterten den Parcours ohne Abwurf und zogen mit nur zwei anderen Nullern in das Stechen ein. Dort ebenfalls als erster Starter lieferte Christian wieder einmal eine stilistisch einwandfreie Nullrunde ab. Seine beiden Konkurrenten kamen an sein so gut vorgelegtes Ergebnis jedoch nicht ran und damit war es entschieden: Christian und Cordess gewinnen den Großen Preis von Volkswagen beim CSI3* in Braunschweig. So langsam bekommt auch Christian Routine, die Ehrenrunde mit etwas mehr als „nur“ einer Pferdestärke  zu absolvieren. Christian freut sich so sehr über seinen derzeitigen Erfolg, dass er es selbst noch gar nicht so richtig fassen kann und das Ganze erst einmal noch etwas sacken lassen  möchte.  Wer kann da schon mithalten, Christian hat in den vergangenen drei Monaten mit drei verschiedenen Pferden gleich zwei Siege und zwei  topp Platzierungen in Großen Preisen abgesahnt.

Weiter so!

20.03.2017 Teilen

Bilder

Zurück

Sponsoren

Unsere Sponsoren im Überblick