Sprachen

Navigation

Aktuelles

Was passiert bei LB Stables...

Platz 2 im Longines Grand Prix in Hong Kong für Ludger und Casello

....das war mal wieder spitze in Hong Kong und der lange Anreiseweg hat sich mehr als gelohnt!
Am Sonntag im Großen Longines Preis von Hong Kong wird Casello mit hervorragenden Runden Zweiter.
Ludger ist sehr zufrieden und sagt "besser und schneller hätte ich den Stechparcours heute nicht reiten können" !
Aber auch das mitgereiste Zweitpferd Cool Down zeigte gute Runden, genau wie Philipp mit Call me Eva.
Während des Turniers war es aber für unser Team bestimmt auch mal etwas Besonderes, an unserem Ludgers - Stand in der Ausstellung vorbeizuschauen.

Riesenbecker Hengstschau 2017

Nach der Premiere vor zwei Jahren zeigen die Ludger Beerbaum Stables ihre neuen und bewährten Zuchthengste und einige derer Nachkommen im sportlichen Training. Am Sonntag, den 26.03.2017, wird um 11.00 Uhr die Hengstpräsentation der Ludger Beerbaum Stables in dem Reitsportzentrum an der Surenburg stattfinden. Neben den Hengsten werden auch einige Nachkommen präsentiert. Allen voran Chaman, der seit Langem zum bewährten Turnierteam von Ludger Beerbaum zählt. Christian Kukuk wird den Bundeschampion Caressini zeigen, dessen erster Fohlenjahrgang in 2017 mit Spannung erwartet wird.

CSI5* - W Jumping Bordeaux: Platz 7 im Weltcup, Platz 3 im Großen Preis

Platz 7 im Weltcup, Platz 3 im Großen Preis lauetet die Ausbeute von Ludger am Wochenende beim CSI5* - W Jumping Bordeaux.

Am Samstag Abend wurde er mit Chiara nach Stechen im Weltcup-Springen von Bordeaux mit einer souveränen Nullrunde im Umlauf an siebter Stelle platziert. Damit klettert er im Ranking der West Europa Liga weiter hinauf auf Platz 4 und sieht dem Weltcupfinale in Omaha/USA Ende März freudig entgegen.

München: Black Jack-Sohn wird Prämienhengst

Bei der Körung in München erhielt ein Sohn des Black Jack ein positives Körurteil und wurde als Prämienhengst ausgezeichnet.

Der sprunggewaltige schimmelfarbene Junghengst, den seine Züchterin Elisabeth Mallert ausstellte, stammt aus einer Mutter von Classe-Cascavelle. Für 52.000 Euro wurde der Schimmel bei der anschließenden Auktion versteigert.

 

Foto: Equitaris

Ludger wird Vierter im WC- Springen von Leipzig, Christian gewinnt Youngster-Finale

Der Sonntag in Leipzig war sehr gelungen aus LB Stables Sicht. Im Youngster Finale gewinnt Christian mit Darc Horse und der schnellsten Zeit in der zweiten Phase dicht gefolgt von Ludger und Cool Down die damit an 2. Stelle platziert werden.

Im Longines FEI Weltcup von Leipzig werden Ludger und Casello nach einem tollen Umlauf mit Stechen Vierte und liegen damit auf Rang 7 in der Gesamtwertung der West-Europa-League!

Seiten