Languages

Navigation
Ludger Beerbaum More than just a Jumping Rider
Show Stables Success is no Coincidence
Stallions Breeding with the Best

Welcome

To the Official Website of Ludger Beerbaum Stables GmbH

Ludger Beerbaum has many different activities bundled under the Ludger beerbaum Stables: The internationally successful show stable, the professional training of horse and rider from different countries, the first class EU recognized stallion station, and the world wide sale of successful jumping horses, have had their home at the growing farm in Riesenbeck for many years. Thank you for your interest and hope you enjoy our website!

News

Unfortunatly this feature is only available in German.

Ellwangen: Chubakko stellt Siegerstute

Was für ein wahnsinniger Erfolg für die Chubakko-Töchter des Jahrgangs 2017!

Bei der größten Pferdeprämierung Süddeutschlands „Am Kalten Markt“ in Ellwangen hat Chepetta v. Chubakko/ Chambertin den Detlev Freiherr v. Welck Gedächtnispreis ( Nachwuchspreis der 3 u. 4j. Dressur u. Springstuten) gewonnen . 1c Preis ging an Chinukka v. Chubakko/ Gralshüter aus der Zucht v. Rolf Friedel. Herzlichen Glückwunsch!

 

Youngster empfehlen sich in Münster und Opglabbeek

Ganz im Zeichen der Nachwuchspferde stand das vergangene Wochenende für unsere Reiter. In Münster und im belgischen Opglabbeek sind die jungen Pferde an den Start gegangen und konnten sich wieder einmal bestens präsentieren.

Foto: Wil Smeets | Christian und Quintino werden Vierte im Weltcupspringen von Mechelen

Platzierungs-Feuerwerk in Mechelen

Zum Abschluss des Jahres 2019 haben Christian und Eoin in Mechelen ein wahres Feuerwerk an Platzierungen entfacht!

Comme le père (Foto: Equitaris)

Ab 2020 besonders züchterfreundliche Konditionen!

Wir freuen uns, unseren Züchtern ab 2020 neue Konditionen anbieten zu können.

Philipp und Che Fantastica werden Sechste im Weltcup | Foto: Lisa Fundis

Siege und Platzierungen für unser Team in A Coruña

Ein erfolgreiches Wochenende verbrachten Ludger, Philipp und Christian sowie Gastreiter Noora und Mikael Forstén in der spanischen Hafenstadt A Coruña.