Languages

Navigation

Aktuelles

Was passiert bei LB Stables...

Riesenbeck: Hengstschau war ein voller Erfolg!

In der vollbesetzten Halle von Riesenbeck International überzeugten unsere Hengste auf ganzer Linie. Fachlich kommentiert wurden sie von Ludger Beerbaum und Moderator Fabian Pagenhardt, mit Unterstützung von Isabell Werth und Sebastian Heinze. Sogar Siegerhengstzüchter Gerd Küst, Holsteiner Körkommissar Karsten Lauck und westfälischer Vermarktungsleiter Carsten Lenz nahmen das Mikro in die Hand und begleiteten die Präsentationen der Hengste.

Was ein erfolgreiches Wochenende

Ludger und Ben in Paris beim Saut Hermès im Grand Palais und Philipp und Christian in Braunschweig bei den Löwen Classics in der Volkswagenhalle – so verteilten sich unsere Reiter und Gastreiter am vergangenen Wochenende auf die CSI’s. Ludger ist sehr zufrieden mit den tollen Runden die Chaman, aber vor allem auch Chiara zeigten. Im abschließenden Hauptereignis in der beeindruckenden Kulisse des Grand Palais wird er mit der Schimmelstute trotz eines Abwurfs, aber der schnellsten Zeit Vierter.

Bewährte Sporthengste und deren Nachkommen zeigen sich bei der zweiten Hengstschau

Nach der Premiere zur Eröffnung der Veranstaltungshallen von Riesenbeck International vor zwei Jahren veranstalten die Ludger Beerbaum Stables am Sonntag, 26. März um 11 Uhr, die Hengstpräsentation im Reitsportzentrum an der Surenburg und präsentieren neue und bewährte Zuchthengste und einige ihrer Nachkommen im sportlichen Training. Die Namen der Hengste lesen sich wie das "who -is-who" der Springreiterei, sie alle sind eng verbunden mit den sportlichen Erfolgen von Ludger Beerbaum und seinen Reitern.

Mit viel Freude möchten wir heute von einem Neuzugang bei LB Stables berichten

„Chacon“, ein 11- jähriger Wallach von Chacco-Blue, der bislang erfolgreich mit Maximilian Schmid unterwegs war, wechselt in unseren Stall nach Riesenbeck.
Chacon wurde von Madeleine Winter–Schulze erworben und wird künftig als neues Pferd unter dem Sattel von Ludger zu sehen sein.
Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame sportliche Zukunft!

Platz 3 für Christian mit Colestus im Großen Preis der Bundesrepublik in Dortmund

Wieder ein krönender Abschluss im Großen Preis für Christian: er wird mit dem 11-jährigen Schimmelhengst Colestus toller Dritter im Großen Preis von Dortmund. Neben nur fünf weiteren Paaren gelingt den beiden die Nullrunde im Umlauf und somit der Einzug ins Stechen. HIer gab es nur zwei fehlerfreie Ritte und Christian wird mit dem schnellsten 4 - Fehler - Ritt am Ende aber toller Dritter. Die Beiden waren auch das beste deutsche Paar und Colestus wurde als bestes westfälisches Pferd geehrt. Auch Ludger und Chaman konnten sich an 11. Stelle in diesem Großen Preis platzieren.

Pages